Fahrspaß auf zwei Rädern für jedermann

Radfahren in Thüringen 

Das Brauhaus Hotel Zum Löwen in Thüringen - dem Grünen Herzen Deutschlands - ist vom ADFC "Bett + Bike" zertifiziert und somit als fahrradfreundlicher Gastbetrieb bestens auf Radfahrer eingestellt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat für fahrradfreundliche Unterkünfte eine Zertifizierung entwickelt, die Radreisenden durch die Einhaltung definierter Qualitätskriterien ein Standard an fahrradfreundlichem Service während ihres Aufenthaltes garantiert.

Die Region in und um Mühlhausen samt der Welterberegion Wartburg-Hainich bieten ideale Voraussetzungen zum Radfahren & Biken. "Erfahren" Sie die Umgebung mit ihren vielseitigen Naturlandschaften. Hier können Sie an der frischen Luft neue Energie für den Alltag sammeln. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft rund um den Nationalpark und radeln Sie an vielen sehenswerten Attraktionen vorbei, oder begeben Sie sich auf eine sportliche Tour rund um den vielfältigen Unstrutweg. 

Kombinieren Sie bei uns Fahrspaß mit einer wohlverdienten Auszeit im Brauhaus Zum Löwen!
 
Fakten auf einen Blick

Bett + Bike Unterkunft

Unser Hotel ist vom adfc (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) als Bett + Bike Betrieb zertifiziert und daher perfekt auf Radfahrer und die Bedürfnisse von Radurlaubern vorbereitet.

 

Dafür erfüllen wir folgende Services & Qualitätskriterien für Radtouristen:

• Aufenthalt für 1 Nacht möglich

• Abschließbarer Raum zur Aufbewahrung der Fahrräder über Nacht

• Möglichkeit zum Trocknen von Kleidung & Ausrüstung

• reichhaltiges und vollwertiges Frühstücksangebot

• Bereitstellung von Radwanderkarten und Radreiseführer mit Ausflugszielen

• Kontakt zu Fahrradwerkstatt

• zusätzliche Service-Leistungen wie Leih- und Mietradangebot, WLAN-Nutzung, Lunchpaket zum Mitnehmen, E-Bike-Verleih, E-Bike-Ladestation, Gepäcktransfer

 
Persönlicher Tipp:

In 3 Tagen von der Quelle bis zur Mündung

 

Blogger-Tipp von Juliane - "Radelmädchen"

 

Die Region rund um den Unstrutradweg mit dem Fahrrad kennenlernen und auf einer Strecke von 190 km einen Einblick in die lebhafte deutsche Geschichte sowie die vielfältige Landschaft gewinnen – über diese spannende Radreise im grünzen Herzen Deutschlands berichtet die Bloggerin Juliane von "Radelmädchen" in ihrem Blog.

 

Da eignet sich das Brauhaus Zum Löwen ideal als Zwischenstopp für eine Übernachtung während der Radreise über den Unstrutradweg!

Lesen Sie hier den Artikel >>

 

Weitere Touren-Tipps

 

Nr 1: Unstrut-Radweg

Von der Unstrutquelle bis Naumburg 

• Länge: 190 km
• Etappen: 6
• Aufstieg: 846 m
• Abstieg: 1.1.31 m
• Schwierigkeit: leicht 
 

Ein besonders schönes Naturerlebnis erleben: Der Unstrut-Radweg begleitet die Unstrut auf ihrem ca. 190 km langen Lauf von der Quelle in Eichsfeld bis zur Mündung in die Saale bei Naumburg. Durch gleich zwei deutsche Bundesländer radelt man entlang dieses Radweges. Verschiedene touristische Attraktionen an der Unstrut wie z.B. die freie Reichs- und Hansestadt Mühlhausen, die Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza oder die Wasserburg Heldrungen bieten Ihnen einen schönen Ausblick.

Unser TIPP: Die Route lässt sich ideal in 6 Etappen aufteilen und eignet sich auch ideal für Familien oder Anfänger.

 

Nr. 2: Nationalpark Hainich - Die Rote Route

• Länge: 23 km
• Aufstieg: 457 m
• Abstieg: 198 m
• Technik / Kondition: mittel-schwer

Hier trifft Geschichte auf Natur. Die Route verbindet Mühlhausen, die Stadt der Tore und Kirchen, mit dem Nationalpark Hainich auf einem gut ausgebauten Radweg. Sowohl der Schwierigkeitsgrad als auch die Fahrzeit sind abhängig von der Richtung, in der man die Route fährt. Während aus Richtig Mühlhausen kommend ein mäßig bis steiler Anstieg die Strecke bestimmt, fällt die Strecke vom Nationalpark in Richtung Mühlhausen wieder ab. 

Unser Tipp: Die Route ist ab Mühlhausen an den Unstrut-Radweg angebunden - ideal für weitere Touren. 

 

Nr. 3: Unstrut-Werra-Radweg zwischen Mühlhausen und Treffurt

• Länge: 32 km
• Höhenmeter: knapp 427 m
• Technik / Kondition: leicht-mittel
• Tourenvorschlag

Eine Tour über Oberdorla - dem geograpfischen Mittelpunkt Deutschlands. Der 32 km lange Radwanderweg verbindet Unstrut und Werra, wobei der Ausgangspunkt in Mühlhausen ist. Lassen Sie sich von der unberührten Natur mit einer artenreichen Fauna und Flora faszinieren. Thematisch angelegte Wege führen Sie durch dieses Naturparadies. Planen Sie einen Zwischenstopp ein und steigen Sie dem Urwald bei einer Begehung des Baumkronenpfades aufs Dach. Der Radweg ist für Familien, Naturliebhaber und Tourenradler geeignet.

 

Weitere Touren-Tipps



 

Genießen Sie die vielen schönen Aussichten bei Ihren Touren begeben Sie sich auf eine Erkundungstour der Mühlhäuser Geschichte. Hier trifft Aktiv sein auf Kultur. 

Nutzen Sie unsere Leih-E-Bikes, um die Schönheit der Natur in und um Mühlhausen zu erkunden.

Gerne geben wir Ihnen auch weitere Infos über schöne und attraktive Radstrecken und halten Kartenmaterial für Sie bereit.

 

Für weitere Fragen oder Informationen können Sie uns per E-Mail an info(at)brauhaus-zum-loewen.de oder telefonisch unter +49 (0) 3601 471-0 erreichen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Ihr Team vom Brauhaus Zum Löwen

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen×