Mühlhausen erleben

Aktiv, Freizeit & Region

Die schöne Umgebung rund um Mühlhausen mitten im Herzen Deutschlands und direkt vor den Toren des Nationalparks Hainich, ist prall gefüllt mit Attraktionen und einfach sehenswert. Ob Natur genießen, Kultur erleben, Wandern und Radfahren, verschiedene Städte zum Bummeln und Entdecken oder auch UNESCO-Welterbestätten in direkter Nähe – Mühlhausen hat das ganze Jahr über viel zu bieten.

Der Thüringer Wald und die UNESCO Welterberegion Wartburg-Hainich sind mit ihrem Reichtum an Kultur und Natur eine einzigartige Erlebnisregion mitten in Deutschland. Innerhalb des Städtedreiecks Mühlhausen, Bad Langensalza und Eisenach liegen gleich zwei UNESCO-Welterbestätten so nah beieinander, wie sonst nirgends. Eine Reise lohnt sich daher gleich doppelt.

Nach Herzenslust Wandern und Radfahren, die Umgebung bei Entdeckungstouren erkunden oder einfach das historische Flair verspüren und genießen.

Ein Urlaubsparadies für Naturliebhaber, Kulturbegeisterte und Sportfans - zu jeder Jahreszeit!
 
 
 
 

Weitere Freizeit-Tipps

NATIONALPARK HAINICH

Ein Urwald mitten in Deutschland. 

Unweit entfernt von Mühlhause breitet sich der Nationalpark Hainich majestätisch vor seinen Besuchern aus.
Wunderschöne Wanderwege duchziehen das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands.

Erkunden Sie bei Ihrem Besuch im Nationalpark Hainich den berühmten Baumkronenpfad. 
Er ist einer der schönsten Wipfelwege Deutschlands.
Der barrierefreie Pfad schlängelt sich mit einer Länge von 540 Metern durch die imposanten Baumkronen im Nationalpark.
Entdecken Sie viel Wissens- und Staunenswertes über die Naturgegebenheiten sowie die Flora und Fauna im Hainich. 

Unser Tipp: Genießen Sie den beeindruckenden Panorama-Blick über den Hainich und das Thüringer Becken vom 44 m hohen Aussichtsturm. 

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen×