IM WANDEL DER ZEIT – TRADITION UND MODERNE

Geschichte

 

Seit nunmehr acht Jahren gehört das Göbel’s Seehotel Diemelsee zur Göbel Hotelgruppe, die ihren Stammsitz in Willingen hat. Der Grundstein für die Hotelanlage wurde im Jahr 1986 gelegt und das Haus hat bis zur Übernahme durch die Hoteliersfamilie um Gert Göbel einige Wechsel in seiner Hotelgeschichte erlebt.

Das Hauptgebäude wurde 1985 durch die Treff Hotel Gruppe als Bauherrenmodell und Ferienwohnungen-Hotel Diemelsee gebaut und ein Jahr später eröffnet. 1988 ist die Anlage um ein zweites Gebäude erweitert worden, bevor man sich 1999 der Marke „Ramada“ anschloss.

Nach der Insolvenz und somit Schließung des Hotels im November 2001 folgte die Wiedereröffnung 2002 unter der Leitung der Welcome Hotelgruppe aus Warstein, die drei Jahre lang das Hotel führte. Im Jahre 2005 fiel dann die Entscheidung, sich der Best Western Hotels-Kooperation anzuschließen.

Zwei Jahre später traten die Eigentümer mit einem Kaufangebot an Familie Göbel heran, die zu dem Zeitpunkt bereits acht Hotels zu ihrer Göbel Hotelgruppe zählte. Seit der Übernahme hat der Hotelier Gert Göbel zusammen mit den anderen Eigentümern viel investiert, modernisiert und erweitert. Der Anschluss an die Göbel Hotels läuft sehr erfolgreich, so dass 2011 die Kooperation mit Best Western Hotels beendet werden konnte. Seitdem heißt das wunderschöne Hotel „Göbel’s Seehotel Diemelsee“ und macht seinem Namen mit der Lage am See alle Ehre.


Gerne können sie uns per E-Mail unter info(at)hotel-diemelsee.de oder telefonisch
unter +49 (0) 5633 9931 - 0 erreichen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. 
Ihr Göbel's Seehotel Diemelsee.

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×