News

Von der Pieke auf gelernt!

Marvin Steven Baumbach ist im Gastgewerbe großgeworden und seit 2015 Teil der „Göbel Familie“

 

Dass die Mitarbeiter das Herz eines Unternehmens sind, wird besonders im Gastgewerbe und anderen Dienstleistungsunternehmen klar, deren Leistungen meist immaterieller Sorte sind. So werden doch besonders ein guter Service, eine persönliche Betreuung und eine angenehme Atmosphäre als wichtige Aspekte bei unseren Gästen genannt.

 

Von Meißen nach Rotenburg an der Fulda

Marvin Steven Baumbach ist 22 Jahre alt und arbeitet bereits seit 2015 bei der Göbel Hotelgruppe. Der gebürtige Thüringer, der im schönen Meißen aufgewachsen ist, begann nach der Schule zuerst eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Dank seiner Eltern, die ebenfalls in der Gastronomie tätig sind, kam ihm dann nach Beendigung seiner Ausbildung die Idee, sich in Göbel’s Schlosshotel zu bewerben. Und so wurde er nach einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch als Front-Office Mitarbeiter in Friedewald eingestellt.

Doch dort hielt es den jungen Mann nicht lange, denn im Posthotel in Rotenburg an der Fulda suchten die Kollegen händeringend Leute, sodass er kurzerhand nach Rotenburg zog und seitdem das gesamte Team mit Leidenschaft und Herzblut unterstützt.

„Der Job macht mir viel Spaß und stellt mich täglich vor neue Herausforderungen“, sagt der 22-Jährige. „Ich bin sehr zufrieden bei der Göbel Hotelgruppe!“

 

Karriere bei den Göbel Hotels

Sie suchen auch nach einem Ausbildungsplatz oder einen Job in der Hotellerie?

Dann schauen Sie doch in unsere offenen Stellenangebote!

 

(c) Fotos GrimmHeimat

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×