News

Nachbericht zur Azubi Akademie 2017

Kürzlich fand die 2. Göbel Hotels Azubi Akademie in Rotenburg statt. Lesen Sie hier die aktuelle Pressemitteilung.

 

Hotel-Nachwuchsförderung im Fokus

Göbel Hotels fördern mit Motivation, Innovation und Leidenschaft die Azubis mit eigener Azubi-Akademie

Rotenburg an der Fulda. Kürzlich fand die Göbel Hotel Azubi-Akademie bereits zum zweiten Mal statt. Austragungsort war das Göbel’s Hotel Rodenberg in Rotenburg/Fulda. An zwei Tagen wurde an über 60 Auszubildende der Hotelgruppe besonderes Praxiswissen vertieft und die Zusammengehörigkeit zu den Göbel Hotels verstärkt.

Ob Köche, Restaurantfach-, Hotelfach- oder Hotelkaufleute – die fachspezifischen Schulungen in Kleingruppen verdeutlichten den Teilnehmern das breite Spektrum ihres Ausbildungsberufes. 

Auf dem Programm standen Wein- und Menükunde, neue Garmethoden, flambieren, tranchieren, filetieren, Teambuildung, ein Kurs in „Erste Hilfe“ und auch eine Brandschutzübung. Nach einer Begrüßung und einer kurzen theoretischen Einführung startete die Göbel Azubi Akademie gleich voll durch, mit fachkundiger Unterstützung der Küchen und Service-Profis der Hotelgruppe, in den praktischen Teil. Bei zahlreichen weiteren Übungen und Aufgaben konnten die Auszubildenden ihre Fähigkeiten testen, herausfordern und unter Beweis stellen. Im abschließenden Test konnten die Azubis das erlernte Wissen unter Beweis stellen. Attraktive Preise wie Hotelgutscheine für 2 Personen sowie zusätzlichen Tankgutscheinen warteten auf die Besten.

Die privatgeführte Göbel Hotelgruppe möchte mit der Azubi Akademie aber nicht nur Wissen vermitteln, sondern die jungen Mitarbeiter auch mit dem besonderen Göbel Spirit anstecken. Die Hotelfamilie legt großen Wert darauf, dass die Mitarbeiter füreinander Verständnis haben. Teamarbeit und ein gutes Betriebsklima sind hier die Schlagwörter, die im Fokus der modernen Führungskultur stehen.  Denn eine Übernahme in die Hotelgruppe, nach der bestandenen Ausbildung, wird von den Göbel Hotels garantiert.

„Für uns sind die Auszubildenden unheimlich wichtig und das möchten wir ihnen auch zeigen. Wir möchten unsere Auszubildenden fördern. Die Hotellerie und Gastronomie in Deutschland leidet sehr unter dem Fachkräftemangel. Dem möchten wir, gerade als mittelständiges Familienunternehmen mit einer aufgeschlossenen Führungskultur, entgegenwirken. Wir bieten ein interessantes und attraktives Ausbildungsangebot - auch um mehr Qualität in die Ausbildung zu legen. Denn weltweit hat die Ausbildung in der Hotellerie und Gastronomie einen sehr hohen Stellenwert. Relevanz, Anspruch und natürlich auch die Wertschätzung für Berufe im Gastgewerbe möchten wir unseren Auszubildenden mit der Durchführung der Azubi Akademie unbedingt vermitteln“, erklärt Stefanie Göbel, Hoteldirektorin in Göbel’s Landhotel und Initiatorin der Azubi-Akademie.

Mit einer empathischen Führung, flachen Hierarchien und viel Eigenverantwortlichkeit soll der „Göbel-Spirit“ an die jungen Menschen übertragen werden. Bei Göbel’s kennt man sich und insbesondere durch die Azubi-Akademie wird das „Wir-Gefühl“ enorm gestärkt. Sich untereinander kennenlernen und zusammen praktische Aufgaben durchlaufen ist den jungen Auszubildenden wichtig; was auch das Feedback am Ende der Veranstaltung ergab.

Auch die Karrieremöglichkeiten innerhalb des Unternehmens können sich sehen lassen. So gab es in der Vergangenheit schon einige Auszubildende, die mittlerweile innerhalb der Hotelgruppe als Hoteldirektor arbeiten – wie beispielsweise Maik Böttger, Hoteldirektor im Göbel’s Sophienhotel in Eisenach oder Helge Hübener, Hoteldirektor der beiden Göbel Hotels in Rotenburg an der Fulda.

Wer eine Ausbildung bei der Göbel Hotelgruppe startet kann aber auf noch mehr attraktive Extras zurückgreifen. So können Auszubildende mit der Göbel’s Mitarbeiter Card von vielen Vergünstigungen und Extras auf Aufenthalte und Leistungen in den 13 Hotels profitieren sowie auf angeschlossene Partnerbetriebe. Die Göbel Hotelgruppe unterstützt die Auszubildenden auch bei einem Praktikum im Ausland.

Der Termin für das nächste Göbel Hotel Azubicamp steht auch schon fest. Ende Februar 2018 treffen sich die Auszubildenden der Hotelgruppe im hessischen Bad Wildungen. Austragungsort ist dann das Göbel’s Hotel Quellenhof.

Weitere Infos unter www.goebel-hotels.de/ausbildung und in den sozialen Medien #GoebelAzubiCamp.

Das offizielle Video zur Azubi-Akademie finden Sie auch hier.

 

Anna Lena Paul, Auszubildende im 2. Lehrjahr im Göbel's Hotel Aqua Vita in Bad Wildungen:

Man merkt, dass wir als Auszubildende den Göbel Hotels und vor allem der Familie Göbel sehr am Herzen liegen und sie uns fördern möchten, wo sie nur können. Ich kann die Göbel Hotels als Arbeitgeber wirklich empfehlen. Ein "Hammer" Arbeitsklima.

 

Kevin Vogt, Auszubildender als Koch im 3. Lehrjahr im Göbel’s Schlosshotel in Friedewald:

Ich finde es cool, dass wir auf dem Göbel Azubi Camp die Möglichkeit haben, uns als Auszubildende, aus allen 13 Göbel Hotels, persönlich zu treffen und kennenzulernen.

 

Marion Arens, Marketing- und Presseleitung Göbel Hotelgruppe:

Ich bin ganz begeistert von der Aufnahmebereitschaft und von dem großen Interesse der Auszubildenden. Mit der Azubi Akademie, als einen Baustein unseres Ausbildungsprogramms, sind wir ganz sicher auf dem richtigen Weg, die jungen Menschen in unserer Hotelgruppe auch wirklich zu begeistern und mit dem Göbel Spirit anzustecken.

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×