News

Mama & die Matschhose im Hotel Rodenberg

30.04.2020

Nadine Luck, Bloggerin, Autorin und zweifache Mama, hat schon öfters das familienfreundliche Göbel's Hotel Rodenberg besucht und darüber berichtet. Lesen Sie hier über ihr Familien-Wochenende.

 

Waffeln, Wellness und wir als Wiederholungstäter.

Ein Familien-Wochenende in Göbel's Hotel Rodenberg

„Am Ende des Regenbogens steht ein Topf voller Gold, heißt es. Wir sehen nach und finden keinen, doch das ist nicht weiter schlimm: Wir entdecken am Ende des Regenbogens nämlich einen anderen Schatz: das familienfreundliche Göbel’s Hotel Rodenberg, das auf einem Berg hoch über dem bezaubernden Fachwerk-Städtchen Rotenburg an der Fulda liegt. Hier verbringen wir ein paar Tage, um uns zu erholen, um Spaß zu haben, um Kultur und gutes Essen zu genießen – und ich verrate Euch was: Wir sind bereits zum zweiten Mal hier, und somit Wiederholungstäter. Warum? Das erkläre ich Euch gerne.

 

Unter einem Dach mit dem Indoor-Spielplatz

Auf 1000 m2 klettern, rutschen, toben. Es gibt eine Hüpfburg, Kletterwand, Tram-poline, einen Bastelraum, ein Bällebad, eine Autostrecke, Bausteine, Gefährte – kurzum: alles, was das Kinderherz begehrt. Und am nächsten Tag wieder und am übernächsten Tag auch. Der Indoor-Spielplatz hätte schon ausgereicht, damit die Kinder das Hotel als bestes ever küren. Denn hey, was gibt es Cooleres als mit einem Indoor-Spielplatz unterm Dach zu wohnen?

Eins der tollsten Hotel-Schwimmbäder

Habe ich gesagt, das Herzstück für die Kinder sei der Indoor-Spielplatz? Nun ja: Das Schwimmbad ist es auch. Es ist eins der besten Hotel-Schwimmbäder, die wir kennen. Wunderbar warm, beleuchtet und mit Himmelbetten im Relax-Bereich wäre es ein perfekter Ort für frisch Verliebte – aber auch mit und wegen der Kinder haben wir viel Spaß hier. Weil der Saunabereich gleich neben dem Schwimmbad ist, können wir uns gut abwechseln und in verschiedenen Saunen zum Schwitzen gehen.

Mutter Tochter Auszeit

Wir verabschieden uns in den SPA-Bereich und genießen zeitgleich eine Massage. Während ich eine Rückenmassage genieße, erhält das Mädchen eine sogenannte Krabbelmassage mit Schokoöl. Ich staune darüber, wie sehr meine 7-Jährige die Schönheit des SPAs schätzt – ich hätte das bei ihr nicht erwartet. Sie scheint eine Wellness-Liebhaberin zu sein wie ihre Mutter.

 

Und dann freuten wir uns aufs Abendessen. Am Buffet haben wir die Qual der Wahl, es gibt ausgewogenes, gesundes Essen, Fisch, Fleisch – und auch für Vegetarier gibt es tolle Alternativen. Wenn die Kinder am Buffet nichts finden, können die üblichen Verdächtigen von der Kinderkarte geordert werden: Chicken Nuggets, Schnitzel, Spaghetti Bolognese. Im Göbel’s kriegt jeder das, was er will."

 

Wer mehr über den entspannten Familienurlaub lesen will, schaut auf unsere Webseite oder kommt selbst vorbei.

 

Den ganzen Bericht von Nadine Luck gibt es auf Ihrer Website Mama und die Matschhose - Waffeln, Wellness und wir als Wiederholungstäter >>

Oder lesen Sie die schönen Erzählungen vom ersten Familien-Besuch im Hotel Rodenberg - Schokoöl-Massage und Wildwasser-Spaß >>

 

#ZusammenSindWirStark

INFORMATIONEN ZU DEN GÖBEL HOTELS IN 'CORONA-ZEITEN' IMMER AKTUELL HIER >>

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen×