News

Romantischer Weihnachtsmarkt in Rotenburg

vom 02.-21. Dezember 2016

Rotenburg, die schöne Stadt an der Fulda, schmückt sich festlich im Advent. Sie läd ein zum Rendezvous auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte in der Mitte Deutschlands!

 

Nicht schöner als im Fachwerkstädtchen in Rotenburg an der Fulda kann ein Weihnachtsmarkt angesiedelt sein. Im bunten, liebevoll gepflegten Rahmen alter Fachwerkhäuser, zwischen den historischen Bauten des Renaissance-Rathauses und dem spätgotischen Kirchenbau St. Jakob, kuscheln sich die alten Marktbuden an die Stadtmauer. Über dem regen Treiben in der Adventszeit erklingen weihnachtliche Melodien vom Glockenspiel im Rathausgiebel und der Duft von Glühwein und Pfefferkuchen liegt in der Luft.

Auf dem Marktplatz bieten Kunsthandwerker und Händler in dreißig weihnachtlich dekorierten Holzhäusern alles an, was zum Advent und zum Weihnachtsfest gehört. Weihnachtliche Musikkonzerte finden fast täglich vor der traditionellen Weihnachtspyramide statt.
Ein kleines Hexenhäuschen lädt ab diesem Jahr die kleinen Besucher ein, um hier Lebkuchen und andere Motive auf Holztafeln zu malen. Mehrmals in der Woche werden für die ganz jungen Marktbesucher Geschichten und Märchen erzählt.

Ein Bummel durch die altehrwürdigen Straßen und Gassen Rotenburgs mit ihren Kirchen und reizvollen Fachwerkhäusern sind nicht nur eine Augenweide, die in Rotenburg an der Fulda lebendig geblieben ist und in ihrer ursprünglichen Schönheit erstrahlt. Ein Besuch in Rotenburg lohnt sich zu jeder Jahreszeit, aber besonders im Dezember wird die Stadt Sie begeistern.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Sonntags 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Mittwoch, denn 07. und 14.12.2016 Glühweinabend bis 21.00 Uhr

 

 

(c) Verkehrs- und Kulturamt Rotenburg a.d. Fulda
Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×