News

Göbel Hotels go GREEN

– Tesla Elektroauto-Ladestationen für zehn Göbel Hotels

Die beste Voraussetzung für einen nachhaltigen Urlaub: Zehn Göbel Hotels in insgesamt acht Destinationen sind nun mit Tesla-Ladestationen ausgerüstet und bieten somit den optimalen Ausgangspunkt für einen nachhaltigen Urlaub.

 

Willingen. Der Trend zur Nachhaltigkeit ist unverkennbar: Regionale Produkte mit kurzem Transportweg, geringer CO2-Ausstoß, niedrige Pestizidbelastung, eine bedachte Rohstoffnutzung und eine effektive Energienutzung sind nur wenige Aspekte der Nachhaltigkeit, die in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen haben. Besonders Elektro-Autos entwickeln sich vom einstigen Luxus- zum alltagstauglichen Gut.

Die Firma Tesla gilt hier als innovatives Beispiel für die Herstellung elektrisch betriebener Autos mit modernem, edlem Design und hochwertiger Ausstattung – im hochklassigen, aber auch mittelklassigen Preissegment. Zahlreiche Restaurants, Einkaufszentren und Hotels sind mittlerweile mit den beliebten Ladestationen ausgestattet. Eine virtuelle Karte, die auch in vielen Navigationssystemen integriert ist, gilt als ergänzende Dienstleistung, die das entwickelte und bedachte Netz von Tesla widerspiegelt und dem Kunden den Umstieg zum Elektro-Auto erleichtert.

 

Göbel Hotels setzen auf Nachhaltigkeit 

Jeweils bis zu 2 Auflade-Stationen befinden sich nun in zehn der Göbel Hotels an acht Standorten, die seit Dezember 2016 ein kostenfreies Laden der Elektro-Autos möglich machen. Diese sogenannten Destination Charger haben eine Ladeleistung von bis zu 22 kW und können somit pro Stunde bis zu 100 Kilometer Reichweite liefern.

Für Hotelgäste ist dieser Service kostenfrei. Über die Navigationssysteme der Fahrzeuge werden alle Hotels angezeigt, die über die Auflade-Stationen verfügen. Die Göbel Hotels sind über die „E-Mobilität“ nachhaltig miteinander vernetzt. Vom Göbel’s Landhotel in Willingen zu den beiden Hotels in Bad Wildungen über Rotenburg an der Fulda bis hin zum Göbel’s Schlosshotel Prinz von Hessen in Friedewald und weiter über Mühlhausen und Eisenach in Thüringen bis nach Bad Sachsa ist die Verbindung für Elektroautos problemlos möglich. 

„Die Tesla-Aufladestationen werden von unseren Gästen gut angenommen und unterstreichen, dass die Göbel Hotels Gruppe Wert auf Nachhaltigkeit legt“, so Gert Göbel, Geschäftsführender Gesellschafter der Göbel Hotels.

 

UNSER TIPP:

Erkunden Sie unsere neuen Ladestationen bei einem Wohlfühl-Aufenthalt in unseren Hotels. Zu den passenden Angeboten – egal ob Last-Minute, Wellness oder saisonal – besuchen Sie doch unsere Website.

>>> Hier geht es zu den Angeboten

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×