News

Im Stryckhaus werden die Weichen für die Zukunft gestellt

Gelungene Neugestaltung des Traditionshotels

 

WILLINGEN/UPLAND. Das Romantik Hotel Stryckhaus eröffnete Mitte Dezember seine Pforten nach einer vierwöchigen Renovierungsphase. Hintergrund der Investition ist der Verkauf des Hotels durch Katharina Höhle an eine Willinger Investorengruppe im Sommer letzten Jahres. Für die Vermarktung und die Verwaltung sind seither die Göbel Hotels, eine familiengeführte Hotelgruppe mit Stammsitz in Willingen verantwortlich.

In den letzten Monaten hat sich in dem Hotel schon eine Menge getan: Eine neu gestaltete Rezeption, eine stylische Hotelbar, die ins Restaurant integriert wurde, eine moderne Buffetanlage für die kulinarischen Genüsse der Hotelküche und ein neues Wirtschaftsgebäude, das die logistischen Abläufe optimiert, sind bereits fertig.

Die Lager- und Kühlräume sowie die Wäscherei sind von nun an in einem zentralen Betriebsgebäude untergebracht, was die Anlieferung der Waren und die Wege im Hotel erheblich verkürzt. Eine neue Brandschutzanlage sowie Brandschutztüren ergänzen die umfangreichen Investitionen, die für den Gast auf den ersten Blick nicht sichtbar sind. Im Außenbereich ist bereits der Parkplatz vergrößert und ein kleiner Kinderspielbereich mit Spielturm aufgestellt worden.

Weitere Baumaßnahmen im Wellnessbereich sind geplant, um den steigenden Wünschen der Gäste gerecht zu werden. „Es gibt noch viel zu tun“, so Gert Göbel, geschäftsführender Gesellschafter der Göbel Hotels. „Wir wollen das Stryckhaus als exklusives Hotel positionieren, doch dafür gilt es noch an weiteren Stellschrauben zu drehen“.

Bürgermeister Thomas Trachte begrüßt diese Initiative: „Das Romantik Hotel Stryckhaus gehört seit vielen Jahrzehnten zu den wichtigsten touristischen Leistungsträgern in unserer Gemeinde. Es ist schön und auch sehr wichtig, dass dieser Betrieb, nun in neuem Glanz, auch weiterhin als Anbieter für unsere Gäste erhalten bleibt“. Er sieht die Weichen für eine erfolgreiche Entwicklung des Stryckhauses gestellt und freut sich, dass das moderne, leistungsfähige und innovative Hotel einen wesentlichen Beitrag zum Gesamterfolg der Fremdenverkehrsregion leistet.

 

Traditionshotel im idyllischen Strycktal

Das Romantik Hotel Stryckhaus ist eines der renommiertesten Hotels in Willingen und wurde 1912  als Sommerhaus nach den Entwürfen des Jugendstil-Künstlers Heinrich Vogeler erbaut. Der zentrale Bau des Hauses ist als Mittelpunkt des heutigen Romantik-Hotels fast unverändert geblieben. Seit gut 60 Jahren wird das idyllisch gelegene Haus als Hotel geführt und genießt über die Grenzen des Landes hinaus einen hervorragenden Ruf, da man Tradition und Moderne immer zu verbinden wusste. Es verfügt über 60 Zimmer, ein elegantes Restaurant mit Außenterrasse, eine Wellness- und Beautylandschaft mit Schwimmbad und attraktiven Saunen sowie einer urig gemütlichen Wirtsstube, die auch bei Gästen von außerhalb beliebt ist.

Kulinarische Aktionen und ein Musical-Dinner am 23. März sind für die Hotelgäste wie auch für die Besucher und Urlauber aus der Region ein attraktives Angebot.

Mehr Informationen, Veranstaltungen und Termine unter www.stryckhaus.de

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×