News

Freizeittipps für Friedewald bei Bad Hersfeld

Wandern ist nicht nur eine Form weiten Gehens von mehreren Stunden, sondern bedeutet auch ein absolutes Naturerlebnis. So bietet Ihnen Friedewald und das angrenzende Bad Hersfeld die Möglichkeit, auf vielen gut erschlossenen, klar ausgeschilderten und teils asphaltierten Strecken aktiv zu werden und dabei die Umgebung zu erkunden. In Bad Hersfeld ist für Jeden etwas dabei! Wir möchten Ihnen einige Routen empfehlen:

ARS NATURA: Kunst am Wanderweg

Die ARS NATURA sind errichtete Kunstpfade entlang der Fernwanderwege X8 und X3.Der Fernwanderweg X8 – Barbarossaweg – führt vom hessischen Korbach zum Kyffhäuser in Thüringen.

Stellerskuppen-Wanderung

Die Stellerskuppen-Rundwanderung führt Sie auf einer Strecke von 14 km und 374 Höhenmetern durch die waldreiche Umgebung um Bad Hersfeld.

Die vielen Kirchen, Schlösser und Denkmäler prägen das Stadtbild Bad Hersfelds. Viele altertümliche Gebäude, welche teils aus dem Barock  und aus der Gotik stammen, sind für den Besucher beeindruckend und lassen vermuten, wie die Stadt vor langer Zeit aufgebaut war.

Die Bad Hersfelder Stadtkirche

Die Bad Hersfelder Stadtkirche gilt mit seinem charakteristischen barocken Behelfsdach als Markenzeichen der Stadt.

Der Katharinenturm

Der Katharinenturm ist ein freistehender Turm, der vermutlich Mitte des 12. Jahrhunderts entstand. Der Turm beherbergt heute nur noch eine Glocke: die Lullusglocke.

Stolpersteine

Die Stolpersteine erinnern an die Menschen, die während des Dritten Reiches von den Nationalsozialisten verschleppt, gefoltert, ermordet oder in den Freitod getrieben wurden. Sie finden sich vor den ehemaligen Wohnhäusern mit dem Schriftzug „Hier wohnte“.

Wer bei Bad Hersfeld nicht direkt an die vielen tollen Ausflugsmöglichkeiten denkt, sondern auch einmal die umliegenden Städte entdecken möchte, kann dies wunderbar tun. Im Umkreis von 90 km gibt es einige nennenswerte und beeindruckende Städte, welche wiederum mit weiteren Ausflugsmöglichkeiten glänzen.

Eisenach

Die Wartburgstadt Eisenach bietet viele Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Eisenacher Stadtschloss, die Drachenschlucht oder das Burschenschaftsdenkmal.

Rotenburg an der Fulda (Hessen)

Die Stadt im schönen Fuldatal gilt als Rad- und Wanderparadies Waldhessens. Die idyllische Fachwerkstadt und die umliegende Natur kann man zu Fuß, Rad oder über das Wasser erkunden.

Entfernung: ca. 27 km

Kassel (Hessen)

Die documenta-Stadt Kassel steht mit dem Herkules Denkmal und den zahlreichen Schlössern und Residenzen für eine gleichermaßen moderne und alte Stadt in Hessen.

Entfernung: ca. 90 km

Natürlich weist Bad Hersfeld noch weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf, die neben Natur, Kultur und Familie ein absolutes Highlight sind. Es warten z.B. viele Parks und Gärten auf Sie, welche durch kleinste Details zu etwas ganz Besonderem werden!

Kurpark der Jahreszeiten

Der Park der Jahreszeit wurde 2008 als zweitschönster Park Deutschlands ausgezeichnet. Der Zauber der verschiedenen Jahreszeiten begleitet Sie durch den Park und es erschließt sich immer wieder etwas Neues.

Monte Kali

Der Monte Kali ist einer der ungewöhnlichsten Berge Deutschlands. Er wurde mit Salz aufgeschüttet und über 200 Meter hoch. Seine Besteigung und ein Spaziergang auf dem 18 Hektar großen Haldenplateau ist ein ganz besonderes Erlebnis.

 

Weitere Informationen bekommen Sie an unserer Rezeption des Göbel's Schlosshotel "Prinz von Hessen" und auf unserer Webseite.

 

 

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×