News

Ars Natura - Kunstwandern im Fuldatal

15.05.2020

Willkommen im Galerieraum NATUR! Der Ars Natura hat sich mit mehreren Rundwegen zum global längsten und dichtesten Kunst-Wanderweg entwickelt. Heute stellen wir Ihnen die neue ARS-NATURA-Runde ab Ortsmitte Morschen-Altmorschen vor - hier erleben Sie Kunst nicht hinter verschlossenen Türen.

 

Der Kunstwanderweg ARS NATURA bietet eine bemerkenswerte Kombination von Kunstgenuss und Wanderspaß.

Die Grundidee ist die Einrichtung von Kunstpfaden entlang der Fernwanderwege X 8, von Korbach zum Kyffhäuser und X 3, von Höxter nach Bad Brückenau.

 

In der Nähe von Rotenburg an der Fulda kann man in der reizvollen und abwechslungsreichen Mittelgebirgslandschaft der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal die Natur nicht nur erleben, sondern auch direkt von ihr lernen. Die aus ökologischen Materialien hergestellten Arbeiten sind thematisch natur- und ortsbezogen und kommen durch ihre jeweilige spezifische landschaftliche Umgebung besonders zur Geltung.

Im Gegensatz zur Enge von Museen ist hier die landschaftsbezogene Streuung das künstlerische Präsentationsprinzip in Entsprechung zum Charakter des ländlichen Raumes.

Entdecken Sie heute den Weg "ENTSCHLEUNIGUNG" in und um Morschen. Rundweg-Beschreibung >>

 

Genießen Sie Erholung durch Wandern kombiniert mit intensiven künstlerischen Erlebnissen.

 

Wir sind wieder für Sie da!

Entdecken Sie jetzt unsere attraktiven Angebote und verbinden Sie Ihre Kunstwanderroute mit einem Aufenthalt bei uns:

Göbel's Hotel Rodenberg >>

Posthotel Rotenburg >>

 

#ZusammenSindWirStark

INFORMATIONEN ZU DEN GÖBEL HOTELS IN 'CORONA-ZEITEN' IMMER AKTUELL HIER >>

 

(c) Touristinfo Rotenburg a.d. Fulda, Mittleres Fuldatal, Ars Natura Stiftung

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen×