News

Yoga für Zuhause - Teil 1

20.04.2020

Heute beginnen wir mit unserer Serie "Yoga für Zuhause" und möchten Ihnen in den kommenden Beiträgen ein paar Tipps für Bewegung, Entspannung, Yoga am Morgen sowie kleine Yoga-Routinen geben - zusammengestellt von Yogalehrerin und Lauftrainerin Nicola Wittich.

 

Teil 1: Tief durchatmen und in Bewegung bleiben

In unseren Göbel Hotels finden Sie neben einer entspannten Atmosphäre, kulinarisch wertvollem Essen und schönen Orten, an denen Sie die Seele baumeln lassen können auch die Vielfalt, Körper und Geist mit besonderen Aktivitäten zu belohnen.

Holen Sie sich jetzt kurze und effektive Bewegung zu Ihnen nach Hause.

Unsere Yogalehrerin und Lauftrainerin Nicola Wittich - normalerweise mit Yogaklassen, Fitness-Balance-Tagen und Yoga Wochenend Retreats in Göbel´s Schlosshotel aktiv - unterstützt Sie, damit Sie „mobil“ in den Tag starten. Auf geht's!

 

Mobilisation für jedermann – direkt nach dem Aufstehen

Öffnen Sie bei den Übungen die Fenster, gehen Sie auf den Balkon oder in den Garten, sodass Sie mit einer ordentlichen Sauerstoffdusche in den Tag starten.

1. Körper strecken:

Strecken Sie sich so lang Sie können. Arme und Hände weit nach oben gen Himmel strecken, dabei auch auf die Zehenspitzen gehen. Einige Sekunden halten, auslockern, 3 mal wiederholen.

2. Füße kreisen:

Machen Sie mit beiden Füßen erst kleine Kreise, dann große, jeweils mit und gegen den Uhrzeigersinn. Von jeder Variante 10 Kreise, also insgesamt 80.

3. Hüfte kreisen:

Stehen Sie aufrecht mit schulterbreit gespreizten Beinen und kreisen Sie die Hüften, mit und gegen den Uhrzeigersinn jeweils 10 - 20 mal.

4. Beine kreisen:

Heben Sie ein Bein bis der Oberschenkel waagerecht ist und beugen Sie das Knie im 90-Grad-Winkel. Kreisen Sie das Bein im Hüftgelenk 10 mal langsam nach außen, dann 10 mal nach innen. Beinwechsel

5. Schultern kreisen:

Stehen Sie gerade und lassen Sie die Arme locker hängen, Schultern weg von den Ohren. Kreisen Sie die Schultern eine Minute lang nach hinten, dann nach vorn.

6. Arme schwingen, Wirbelsäule lockern:

Im schulterbreiten Stand schwingen Sie 1 - 2 min mit langen Armen dynamisch nach rechts und links um den Körper. Kopf und Blick folgen den Armen, die Schultern ganz locker lassen. Versuchen Sie, mit der Hand wechselseitig auf den Po zu klatschen.

 

Jetzt mehrmals tief durch die Nase ein- und wieder ausatmen. Schenken Sie sich selber ein Lächeln.

Vielen Dank fürs Mitmachen.

Fortsetzung folgt ...

Quelle: www.nicolawittich.de - Laufen.Yoga.Leben.Es geht um DICH.

 

YOGA-Wochenende und -Tagesprogramme

Mehr zum Thema Yoga und Bewegung können Sie mit Nicola Wittich auch unter dem Motto "Yoga.Laufen.Leben" während unserer Wochenenden oder Tagesprogramme in Göbel's Schlosshotel in Friedewald bei Bad Hersfeld erleben.

Vom 31.07. - 02.08.2020 zum Fitness-Balance-Wochenende sowie vom 15.05. - 17.05.2020 & 06.11. - 08.11.2020 zum Yoga-Deluxe-Wochenende bringen Sie Körper, Geist und Seele in Einklang. Unter Anleitung von Nicola Wittich erlernen Sie übers Wochenende oder auch bei unterschiedlichen Tagesprogrammen viele Übungen zur Gesundheit und Tiefenentspannung durch die Kombination von Yoga und Bewegung.

Mehr Infos zu unseren YOGA-Programmen erhalten Sie hier >>

 

#ZusammenSindWirStark

INFORMATIONEN ZU DEN GÖBEL HOTELS IN 'CORONA-ZEITEN' IMMER AKTUELL HIER >>

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen×