News

Historischer Weihnachtsmarkt

Advent auf der Wartburg

 

Romantische Atmosphäre in historischen Mauern

Der "Historische" Weihnachtsmarkt auf der Wartburg" versetzt seine Besucher nun schon seit vielen Jahren in die Welt des historischen Handels und altehrwürdiger, schon fast vergessener Handwerkskünste - Kerzenziehen, Glasbläser, Gewandmeisterinnen, Laternenbauer, Seifensieder, Steinmetze, Kräuterfrauen, Zinngießer und fahrende Händler bieten ihre Waren feil. Bereichert wird das vorweihnachtliche Angebot durch stimmungsvolle Adventskonzerte im großen Festsaal, Spielmänner, Gaukler und Puppenspieler auf den Höfen der Burg. 

In diesen alten Mauern der berühmten Wartburg im thüringischen Eisenach, die seit 1999 zum UNESCO-Welterbe gehört, herrscht gerade zur Vorweihnachtszeit eine romantische Atmosphäre, der sich kein Lind unserer Zeit zu entziehen vermag.

Das bunte Treiben wird durch den Duft nach Glühwein und gebrannten Mandeln abgerundet. Es stehen sogar der große Festsaal der Burg und die berühmte Lutherstube zur Besichtigung offen. Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, an einer öffentlichen Führung teilzunehmen. Der Südturm bietet einen märchenhaften Blick über die winterliche Landschaft des Thüringer Waldes.

Die romantische Atmosphäre und die zahlreichen Angebote bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten.

Termine:

26./27. November 2016
3./4. Dezember 2016
10./11. Dezember 2016
17./!8. Dezember 2016
jeweils 10.00 Uhr - 19.00 Uhr

(c) Wartburg.de

 

 

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×