News

Göbel stärkt den Löwen

12.02.2020

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ: Ausgabe am 10. Januar 2020

Die familiengeführte Hotelgruppe hat ihr Brauhaus im thüringischen Mühlhausen aufwendig um- und ausgebaut.

Das Brauhaus Zum Löwen in Mühlhausen in Thüringen hat seine Hotelkapazitäten ausgebaut. Das zugehörige Haus La Villa wurde für 1,8 Mio. Euro erweitert. 22 Hotelzimmer entstanden, von denen vier behindertengerecht sind. Dazu kamen eine Tiefgarage und ein Parkdeck.

2005 kaufte und sanierte das Brauhaus, das zur Göbel-Hotelgruppe gehört, das leerstehende Gebäude an der Felchtaer Straße 33 und richtete Hotelzimmer ein. 2009 ergänzte ein Neubau die Kapazitäten, „aber wir stießen bald wieder an unsere Grenzen“, erinnert Betriebsleiter Marco Fongern, der seit 27 Jahren dabei ist. Akut wurde es nun, als man 2016 den Mietvertrag für das ortsansässige Mirage-Hotel auslaufen ließ, „weil der Sanierungsbedarf dort zu groß gewesen wäre“. Deshalb begann im November 2017 die aktuelle Erweiterung. Seit vorigen Herbst hält das 3-Sterne-superior-Haus nun 103 Zimmer und 202 Hotelbetten für seine Gäste vor. 

Weitere Investition wertet Erlebnisgastronomie auf

Die größere Bettenkapazität zog nun eine weitere Investition nach sich. Das Leo – die weithin bekannte Erlebnisgastronomie des Brauhauses – wurde für 500.000 Euro runderneuert. Das geschah vor allem mit Blick auf die Hotelgäste: Wollten alle morgens frühstücken, war der bisherige Gastraum mit seinen 110 Plätzen im Brauhaus zu eng. Kamen dann abends zu den Reservierungen noch Gäste aus der Region spontan auf die Idee, speisen zu wollen, konnten nicht alle Wünsche erfüllt werden, erinnert sich Fongern: „Schon vor der Erweiterung der Bettenkapazitäten sind wir also aus allen Nähten geplatzt.“ Das war für solch ein Traditionshaus ein unhaltbarer Zustand. „Wir mussten eine Lösung finden“, ergänzt Marion Arens, die Leiterin der zentralen Abteilung Marketing & PR der Göbel Hotels.
 

Lesen Sie hier den gesamten Artikel aus der Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ - Ausgabe 10. Januar 2020.

Vier Angestellte des Braushauses "Zum Löwen" posieren mit einem Tablet voller GetränkeAußenansicht des Brauhauses "Zum Löwen" in der AbenddämmerungDie frisch rennovierte Erlebnissgastronomie LEO in Göbels Brauhaus zum Löwen
Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen×