In der Umgebung

Wandern

Der berühmte Rennsteig beginnt hier auf Eisenacher Boden, der Nationalpark Hainich ist nicht weit entfernt und das Wanderrevier zwischen Wartburg und Altensteiner Landschaftspark ist eins der schönsten überhaupt. Tiefe Felsenschluchten, herrliche weite Buchenwälder und malerische Ausblicke wecken Wanderlust zu jeder Jahreszeit. Besonders die Drachenschlucht ist hier ein absolutes Highlight.

Tauchen Sie ein in die atemberaubende Natur Thüringens.

Der Rennsteig – Deutschlands berühmtester und beliebtester Höhenwanderweg

In wenigen Minuten ist der Rennsteigwanderer von Eisenach mit Bahn oder Bus in Hörschel an der Werra angekommen. Liebliche Hügel und Wiesen, stille tiefe Wälder und immer wieder der Blick zur Wartburg machen die Wanderung zu einem Genuss.

www.rennsteig.de

Drachenschlucht

Die Drachenschlucht ist eines der spannendsten Geodenkmäler Thüringens. Über Jahrmillionen hat sich das Wasser eines Baches fast zehn Meter tief in die roten Felsen unterhalb der Wartburg gegraben, sodass eine Klamm entstand, über den ein Weg durch die spektakuläre Felsspalte führt. Hier kommen Romantiker, Naturliebhaber und Geologen gleichermaßen auf ihre Kosten.

www.eisenach.info

Lutherweg in der Wartburgregion

Auf Luthers Spuren: Der Lutherweg verbindet auf über 1000 Kilometern Länge die wichtigsten Lutherorte in Thüringen. Im Gebiet rund um die Wartburg liegen Martin Luthers Wurzeln und zahlreiche wichtige Lebensstationen. Abwechslungsreiche Routen, herrliche Landschaften und atemberaubende Ausblicke – die Wartburgregion ist ein Paradies für Wanderer. Der Lutherweg führt von der Wartburg über den Lutherstammort Möhra zum Luthergrund bei Steinbach. Im Süden ist er bis Schmalkalden und im Norden bis nach Mühlhausen zu bewandern.

www.lutherweg.de

Naturparkweg Leine-Werra

Sportliche Anstiege, gemütliche Täler, karges Hoch­plateau und üppige Fluss­land­schaften - kaum ein Wander­weg ist so abwechslungs­reich wie der Naturpark­weg Leine-Werra, der sogar das Siegel "Qualitätsweg" des Deutschen Wander­verbandes trägt.

www.naturpark-ehw.de/naturparkweg-leine-werra

Werra-Burgen-Steig

Von Burg zu Burg: Durch drei Bundes­länder führt der fast 500 km lange historische Wanderweg, der mit seinen vielen Burgen hoch über dem Werra­ufer und oft direkt am Grünen Band deutschlandweit einmalig ist. Grandiose Ausblicke, bezaubernde Landschaften, Burgen, Klöster und Schlösser liegen direkt am Weg oder in seiner Nähe. Der Werra-Burgen-Steig eignet sich für lange und kurze Strecken zu jeder Jahreszeit.

www.werra-burgen-steig.de

Hainichlandweg

Der Hainichlandweg lockt auf 130 km zu jeder Jahreszeit mit seinen herrlichen Höhenzügen, fruchtbaren Auen und bunten Wiesen. Ein hoher Bestand an Frühlingsblühern, das Verweilen auf zahlreichen Rastplätzen im Sommer, das Farbspiel der Herbstbelaubung und der Besuch der vielen touristischen Attraktionen im Winter machen die Welterberegion Wartburg Hainich zu einem ganzjährigen Reiseziel.

www.eisenach.info

Luthererlebnispfad

Steiler, aber interessanter Anstieg von Eisenach zur Wartburg mit großflächigen Tafeln, eindrucksvollen biografischen Bildern, Denksprüchen des Reformators sowie ein Blick auf bedeutende geschichtliche Ereignisse während Luthers Lebenszeit, die zum Betrachten, Innehalten und Nachdenken anregen. Mit dem Luthererlebnispfad sind anregende Erkenntnis und eine Erleichterung des steilen Aufstiegs garantiert.

www.eisenach.info

Pummpälzweg

Thüringens sagenhafter Holzskulpturenweg führt durch 27 km zauberhafte Landschaft von der Wartburg bei Eisenach über Ruhla nach Bad Salzungen. Dabei hat ein Kobold ein Auge auf die Wanderer und Radfahrer auf dem Weg durch die Thüringer Wälder.

www.pummpaelz.de

Permanenter Wanderweg PW 576 des Deutschen Volkssportvereins

Dieser Weg führt Sie entlang der Höhepunkte in Eisenach und Umgebung, im Blickfeld haben Sie u.a. das Burschenschaftsdenkmal, die Hörselberge, den Inselsberg und den Hainich. Die Verbindung von Natur, Kultur und Geschichte auf dem Weg ist einmalig und kann je nach geplanter Besuchszeit scheinbar endlos erweitert werden.

www.eisenach.info

Trusetal

Trusetal liegt am Südwesthang des Thüringer Waldes. Der Wallenburger Turm, inmitten herrlicher Buchenwälder, gilt neben dem Trusetaler Wasserfall als ein weithin bekanntes Ausflugsziel.

Entfernung: ca. 30 km, 30 Minuten Fahrzeit

 

Rundwanderwege

WANDERWEG: NORMANNSTEIN T1

Start dieses Wanderweges ist Treffurt, an der Burg Normannstein gelegen. Diese liegt direkt an einem Rundwanderweg, der an einigen Aussichtspunkten einen herrlichen Blick über die Stadt und ins Werratal bietet.

Entfernung: ca. 25 km, 30 Minuten Fahrzeit

CREUZBURG – RUNDWEG EBENAUER KÖPFE

Der Rundweg Ebenauer Köpfe hat eine Länge von ca. 9 km und belohnt mit herrlichen Aussichten auf Creuzburg und ins Werratal. Im Vergleich zu anderen Wanderwegen in der Region ist dieser sehr anspruchsvoll und eignet sich deshalb nur bedingt für Menschen mit Gehbehinderungen und Familien mit kleinen Kindern.

Entfernung: ca. 10 km, 15 Minuten Fahrzeit

ERLEBNISPFAD SILBERBORN

Der reich bebilderte, barrierefreie Erlebnispfad von etwa 3 km Länge führt durch den Nationalpark Hainich. Wem die Steigung von maximal 10% zu anstrengend ist, kann auf den kürzeren Stichweg mit lediglich bis zu 5%iger Steigung ausweichen.

Entfernung: ca. 15 km, 25 Minuten Fahrzeit

www.nationalpark-hainich.de

HÖRSELBERG-RUNDWEG

Der von seinem Höhenprofil anspruchsvollere Rundwanderweg führt zum Hörselberghaus und entschädigt dort mit traumhaften Aussichten auf Eisenach und den Thüringer Wald.

RHÄDENRUNDWEG

Der gut ausgeschilderte 6 km lange Rundwanderweg führt um das gesamte Naturschutzgebiet „Dankmarshäuser Rhäden“. Der Rundweg ist sowohl für Familien mit Kinderwagen als auch für Rollstuhlfahrer zu empfehlen. Mit 250 Vogelarten ist es ein Paradies für seine Bewohner und für Vogelbeobachter.

Entfernung: ca. 30 km, 30 Minuten Fahrzeit

 
(c) Thüringer Tourismus GmbH

 

Gerne können sie uns per E-Mail unter info(at)sophienhotel.de oder telefonisch
unter +49 (0)3691 - 251-0 erreichen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. 
Ihr Göbel's Sophien Hotel.

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×