Auch im Urlaub aktiv bleiben

Nordic Walking

Nordic-Walking wurde 1997 als Sommer-Trainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und der Nordischen Kombination entwickelt. Die angebotenen Strecken in und um Rotenburg an der Fulda haben ihren Anspruch in der Länge und der Schwierigkeit der entsprechenden Höhenmeter, die zurückzulegen sind. Es stehen interessante Touren zur Verfügung, auch ebene Strecken durch die Fuldaauen.

 

Der Fuldasteig

Der Fuldasteig ist nicht nur bei Wanderern und Mountainbikern beliebt, sondern bietet auch viele Möglichkeiten zum Nordic Walking. Auf der bis zu 160 km langen Strecke kommen die Schönheit der Natur und die Sehenswürdigkeiten der Strecke nicht zu kurz.

 

N1 Heienbach-Höhen-Tour


Länge: 8,9 km
Höhenmeter: 210 m

Wegbeschreibung: Sie starten am „Alten Feld“ und lassen die Häuser hinter sich. Sie laufen leicht ansteigend im Wechsel Schotter/Teer bis auf die Höhe, dort biegen Sie links ab und haben Waldboden und Forstwege unter sich. Der Weg bietet Ihnen ein ständiges auf und ab, so dass Sie Ihren Körper immer wieder be- und entlasten. Im letzten Drittel der Strecke laufen Sie zusätzlich am Wildgehege vorbei und haben eine hervorragende Fernsicht.

 

N2 Teufelsberg-Tour


Länge: 9,8 km
Höhenmeter: 240 m

Wegbeschreibung: Sie starten am Anfang der Heinz-Meise-Straße „Kottenbach“. Nach ca. 1,5 km biegen Sie links ab und laufen bis auf die Höhe noch etwas konzentrierter. Oben angekommen, können Sie Ihre Muskulatur etwas dehnen und lockern und laufen dann rechts den Berg wieder hinunter. Unten biegen Sie links ab ins „Guttelstal“. Es geht ca. 2,5 km leicht bergab, bevor Sie dann links wieder einen steilen Aufstieg meistern müssen. Die letzten 1,5 km führen zum Entspannen wieder bergab.

 

N3 Nadelöhr-Tour


Länge: 6,2 km
Höhenmeter: 150 m

Wegbeschreibung: Start für diese Tour ist der Parkplatz am Herz-Kreislauf-Zentrum. Nachdem Sie sich aufgewärmt haben, sollten Sie die Tour rechts herum beginnen. Die Strecke ist bis zur Halbzeit ein ständiges Auf und Ab, die Muskulatur kann immer wieder gut regenerieren. Der Rückweg ist eben bis leicht fallend, so dass der Kreislauf Ihnen am Ende das Gefühl vermittelt, nichts getan zu haben.

 

N4 Alter Turm-Tour


Länge: 2,8 km
Höhenmeter: 40 m

Wegbeschreibung: Die beginnen am Parkplatz des Herz-Kreislauf-Zentrums und laufen bergab Richtung Wildgehege. Nach ca. 200 m biegen Sie links ab und laufen stetig bis zur „Frühstücksbuche“ bergauf. Von dort wieder zurück zum Ausgangspunkt leicht bergab.


Gerne können Sie uns per E-Mail unter info(at)goebels-rodenberg.de oder telefonisch unter +49 (0) 6623 / 43 49 1162 erreichen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Ihr Göbel's Hotel Rodenberg.

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×