In der Umgebung

Wandern

Für Wanderfreunde bieten der Mühlhäuser Stadtwald, das Umland sowie der nahe gelegene Nationalpark Hainich eine Vielfalt an gut beschilderten Wegen. Steigen Sie dem Urwald aufs Dach und erkunden Sie die Natur aus der Vogelperspektive – auf dem Baumkronenpfad mit atemberaubender Aussicht. Zahlreiche Möglichkeiten wecken Wanderlust zu jeder Jahreszeit.

 

Nationalpark Hainich

Wer den Nationalpark entdecken möchte, kann sich ganz individuell auf den Weg machen oder sich von einem Wanderführer begleiten lassen. Auf 18 Wanderwegen eröffnen sich ganz unterschiedliche Einblicke im „Urwald mitten in Deutschland“.  Ein 1,5 km langer Baumkronenpfad führt die Hainich-Besucher in 30 Meter Höhe in einen sonst unzugänglichen Bereich des Nationalparks. Hier genießt man den Blick über die Baumwipfel hinweg über den gesamten Hainich und das Thüringer Becken. Eine atemberaubende Aussicht!

Mühlhäuser Stadtwald

Der Mühlhäuser Stadtwald kann eine Vielzahl an Wanderwegen aufweisen. Die verschiedenen Forstwege führen Sie durch idyllische Buchhochwälder, die mehr Natur nicht bieten könnten. Ein Wege-Tipp: Der Rundwanderweg zu den Mammutbäumen durch einen Buchenhochwald und über Forstwege.

Pilgerweg Loccum-Volkenroda - Klosterpfad Mühlhausen

Der Pilgerweg Loccum-Volkenroda führt auf rund 300 km durch das Wesergebirge, den Vogler und den Solling sowie durch das Eichsfeld. Er verbindet das Kloster Loccum, nahe den Niederungen des Steinhuder Meeres, mit seinem Mutterkloster Volkenroda bei Mühlhausen in Thüringen. Eine Nebenstrecke des Pilgerweges, der "Klosterpfad”, führt zu interessanten und romantisch gelegenen Klöstern und führt von Mühlhausen aus zum Kloster Zella.

Barbarossaweg

Der Barbarossaweg ist ein 326 km langer Fernwanderweg im nördlichen Teil von Hessen und Thüringen, also ein überregionaler Wanderweg, der durch abwechslungsreiche Landschaft und Geschichte führt und dessen 10. und 11. Etappe auch ab Mühlhausen zu erwandern ist. Namensgeber dieses Weges war der Kaiser Barbarossa, der sich in dieser Region aufgehalten hat.

Hainichlandweg

Auf dem Hainichlandweg wandern Sie „Rund um den Urwald mitten in Deutschland“ auf insgesamt 130 Kilometern durch historische Städte, urige Dörfer, dichte Buchenwälder und malerische Flussauen. Entdecken Sie entlang des Weges die abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft der Hainich-Werratal-Region mit ihren attraktiven Freizeitangeboten.

Der Lutherweg

Berührende, erlebnisreiche, zur Auseinandersetzung reizende Begegnungen auf 900 km langer Strecke mit dem Reformator und den vielen faszinierenden Stätten der Reformation in Thüringen. Treten Sie in Martin Luthers Fußstapfen durch abwechslungsreiche Landschaften. Der Lutherweg baut Brücken zwischen Menschen, Geschichte, Kultur, Religion und Landschaft und lässt als besonderer Bildungsweg Stationen des Reformators Martin Luther und des reformatorisch-kulturellen Erbes neu erlebbar werden.


(c) Marc Gilsdorf Fotografie

 

Gerne halten wir auch weitere Informationen und Tipps bereit.

Sie können uns per E-Mail unter info(at)brauhaus-zum-loewen.de oder telefonisch unter +49 (0) 3601 - 4710 erreichen.

Ihr Brauhaus zum Löwen

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×