News

Eisenachs Geschichte – ziemlich klebend…

Der Eisenacher Hugo Kirchberg verhalf dem Tesafilm zum Durchbruch

 

Kaum einer weiß es und trotzdem ist es so bedeutsam: Der Eisenacher Hugo Kirchberg verhalf dem Tesafilm zum Durchbruch.

Anfang der 1930er Jahre saß ein junger Mann in Eisenach und  träumte von den „unbegrenzten Möglichkeiten der Selbstklebe-Technologie“. Er arbeitete erst in einer Firma für Bürobedarf, die aber für seine Ambitionen viel zu klein war. Nach Hunderten Absagen lud ihn schließlich der Beiersdorf-Konzern nach Hamburg ein, wo Kirchberg auf Probe einen Vertrieb für technische Klebebänder aufbauen sollte. Dies gilt als Beginn eines legendären Stücks deutscher Industriegeschichte.

Beiersdorf brachte 1935 den „Beiersdorf-Kautschuk-Klebefilm“ auf den Markt, der jedoch erst durch eine Erfindung Kirchberg höchstselbst zum Verkaufsschlager wurde: einen Abroll- und Abtrenn-Apparat. Als Benennung für das Produkt entschied er sich für die Bezeichnung Tesa, die bei Beiersdorf ursprünglich für Zahnpastatuben verwendet worden war. Bereits 1939 wurde Tesafilm mit großem Abstand Marktführer unter den Klebebändern in Deutschland. Um seine Stellung im hanseatischen Umfeld zu verbessern, nahm Hugo Kirchberg übrigens Sprechunterricht – wegen seines ausgeprägten thüringischen Akzents.

Sie interessieren sich mehr für die Eisenacher Geschichte, historische Gebäude und spannende Museen? Unsere Aktiv- und Freizeittipps halten für jede Altersgruppe das richtige Programm bereit.

 

Unser Tipp für Sie:

Erkunden Sie die Geschichte Eisenachs bei Ausflügen in und rund um die Stadt. Entdecken Sie das schmalste Fachwerkhaus, die Wartburg als Mittelpunkt Deutschlands oder die Gaststätte „Zum Goldenen Löwen“ als Gründungsschauplatz der SPD.

Passend hierzu:

Göbel’s Auszeit

3Nä HP inkl. Kaffee & Wartburg

  • täglich reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • tägliche Verwöhnpension am Abend
  • 1 x Kaffee & Kuchen im Hotel
  • 1 x Wartburgbesichtigung inklusive Führung

Ab 239€ pro Person

Viele weitere Angebote finden Sie auf unserer Website.

Hinweis

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.

Hier können Sie ihren Browser aktualisieren

Schliessen ×